Spindelhubgetriebe, Nozag Grundlagen

Bei den Nozag Spindelhubgetrieben handelt es sich um eine elektromechanische Lineareinheit. Die Einsatzbereiche sind sehr vielfältig. Der allgemeine Maschinen- und Anlagenbau vertraut seit Jahrzehnten auf die sehr robuste Antriebstechnik. Überall dort wo Gewichte gehoben, geschoben oder gesteuert transportiert werden müssen, kommen die Nozag Spindelhubgetriebe zum Einsatz. Hierbei spielt es keine Rolle ob es sich um eine vertikale oder horizontale Bewegung handelt. Der Leistungsbereich der Nozag Spindelhubantriebe reicht von 2 bis 1000 kN. Diese gibt es als „rotierende Spindel“ (Spindel dreht sich und durch die Mutter erfolgt die Hubbewegung) oder „stehende Spindel“ (die Spindel macht die Hubbewegung). Durch den modular aufgebauten Nozag Spindelhubgetriebe-Baukasten können für alle Anforderungen passende Antriebslösungen aus kostengünstigen Standard-Komponenten zusammengestellt werden.

Spindelhubgetriebe mit innovativen Materialien

Der Baukasten wird ergänzt durch die optionale Verwendung anderer Materialien wie z.B. Edelstahl oder Alu-Bronze. Hierdurch erschließen sich auch Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmabranche oder Anwendungen im Offshorebreich. Nozag Spindelhubgetriebe erfüllen somit höchste Ansprüche an Funktionalität, Qualität und Design. Ihre Konstruktion wird hierdurch einfacher und kostengünstiger. Zusammen mit einem Angebot für eine Nozag-Spindelhubanlage erhalten Sie auf Wunsch kostenlos und unverbindlich CAD-Zeichnungen der Anlage, so dass gewährleistet ist, dass es keine bösen Überraschungen gibt und der Einbau passgenau erfolgen kann. Von unserer Homepage www.nozag.de können Sie die einzelnen Komponenten auch selbst herunterladen.

Vorteile unserer Spindelhubgetriebe im Baukastensystem

  • Kurze Lieferzeiten durch hohe Lagervorhaltung der Einzelkomponenten
  • Kurze Montagezeiten durch einfachen Zusammenbau mit standardisierten Einzelkomponenten 
  • Weniger Sonderkonstruktionen durch das breite Standardsortiment
  • Effiziente und kostengünstige Konstruktion
  • CAD-Daten zum Download oder Bereitstellung durch Nozag
  • Komplette Antriebssysteme – alles aus einer Hand.
  • Ob Motor, Wegmesssystem, Endschalter oder spezielle Anforderungen - Sie haben einen Partner.

Allgemein/Grundlagen (4663KB)

Spindelhubgetriebe als stehende Version

Spindelhubgetriebe Stehende Version

Das Schneckenrad ist mit einem Muttergewinde ausgeführt und wandelt die Drehbewegung in eine Axialbewegung der Spindel um, wenn diese am Drehen gehindert wird (durch Ihre Konstruktion oder durch eine Verdrehsicherung im Schutzrohr).

Spindelhubgetriebe als rotierende Version

Spindelhubgetriebe Rotierende Version

Die Spindel ist mit dem Schneckenrad fix verbunden und dreht sich mit. Die Mutter schraubt sich daher auf und ab.

Innovatives Spindelhubgetriebe als Baukasten

Spindelhubgetriebe Baukasten

Der modular-flexible und innovative Spindelhubgetriebe-Baukasten ermöglicht perfekte Antriebslösungen aus kostengünstigen Standard-Komponenten.